Projektchor für die Aufführung des Oratoriums von Joseph Haydn am Sonntag, 24. November 2019 in St. Martin, Langenfeld Richrath mit dem Kirchenchor an St. Martin, Richrath und dem Chor „el cielo“, Wiescheid.

Joseph Haydn (1732-1809) komponierte „Die Schöpfung“ unter dem Eindruck der Oratorien von G. F. Händel und schuf eines der bedeutendsten Werke für Chor, Solisten und Orchester über die Entstehung der Welt nach biblischer Erzählung, das auch heute noch in seiner Musiksprache begeistert.

Wer Freude am Singen hat und bei der Aufführung des Oratoriums „Die Schöpfung“ in Langenfeld mitwirken möchte, ist eingeladen, donnerstags um 19:30 Uhr zu den Proben des Kirchenchores St. Martin in das Pfarrzentrum nach Richrath oder mittwochs zu den Proben des Chores „el cielo“ in den Pfarrsaal St. Maria Rosenkranzkönigin nach Wiescheid zu kommen und die Musik dieses Werkes kennen und bewundern zu lernen. Chorerfahrung ist sicher nützlich aber nicht unbedingt erforderlich.
Neben den 14-tägigen Proben (siehe Probenplan in der „Vorschau“) sind 2019 zwei Probentage geplant, um das Gelernte in besonderer Weise zu vertiefen:
                                         Samstag, 13. April, 10 - 16 Uhr im Pfarrsaal von St. Josef,
                                         Samstag, 28. September, 10 - 16 Uhr im Pfarrsaal St. Martin

Die Hauptproben am 21. November, und die Generalprobe am Samstag, 23. November sind für alle obligatorisch.


Am 23. November findet um 16 Uhr ein besonderes Konzert statt, „Die Schöpfung für Kinder“, bei dem in einer einstündigen Zusammenfassung für Kinder das Werk erklärt wird.

 

Probentermine

Chorprobe jeden Donnerstag
19.30 – 21.30 h im Pfarrzentrum
St. Martin, Kaiserstr. 28
in Langenfeld-Richrath

Etwas nicht gefunden?

Zusammensetzung

Der Chor hat derzeit
44 aktive Sängerinnen und Sänger: 14 Sopran, 14 Alt,
8 Tenor, 8 Bass

Organisation

Chorleiter: Peter Gierling
1. Vorsitzender: Josef Steber