CIG IMG019 Copy

Eine glanzvolle Aufführung des Oratoriums „Die Schöpfung“ von Joseoh Haydn durch den Kirchenchor an St. Martin, dem Chor „el cielo“ aus Wiescheid und einer Reihe von Gastsängerinnen und -sängern erlebten am Sonntag, 24.11.2019 die Zuhörer in der voll besetzten Kirche von St. Martin, Richrath. Unter der Leitung von Peter Gierling boten der Chor, das Orchester der „Camerata Louis Spohr“ zusammen mit den Solisten Benita Bonbonus (Sopran), Jean-Pierre Quellet (Tenor) und Achim Hoffmann (Bass) ein musikalisches Erlebnis, das am Ende der Aufführung mit langanhaltendem Beifall honoriert wurde. Die positive Grundstimmung des Werkes, seine leichte Verständlichkeit durch eine tonmalerische und abwechslungsreiche Erzählweise kam bestens in den Arien und Rezitativen der Solisten sowie den großartigen Chören zum Ausdruck. Die hervorragende gesangliche und auch mimische Kunst der Solisten sowie die eindrucksvolle Leistung des motivierten Chors ließen auch dieses Mal das alle zwei Jahre stattfindende Kirchenkonzert in St. Martin zu einem besonderen Ereignis des musikalisch-kulturellen Lebens in Langenfeld werden.

Ohne die Mithilfe der Vielen, die an der Vorbereitung und Durchführung des Konzertes, der finanziellen Förderung und technischen Hilfe mitgewirkt haben, wäre dieser Erfolg nicht möglich gewesen. Allen sei an dieser Stelle sehr herzlich für ihre Unterstützung gedankt.

(Weitere Photos zu dem Konzert finden sich im Photoalbum)

Probentermine

Chorprobe jeden Donnerstag
19.30 – 21.30 h im Pfarrzentrum
St. Martin, Kaiserstr. 28
in Langenfeld-Richrath

Etwas nicht gefunden?

Zusammensetzung

Der Chor hat derzeit
42 aktive Sängerinnen und Sänger: 13 Sopran, 13 Alt,
8 Tenor, 8 Bass

Organisation

Chorleiter: Peter Gierling
1. Vorsitzender: Josef Steber